Systemische- und Familienaufstellung

Termin: 20.03.2019
Uhrzeit: 18.00 – 22.00 Uhr
Ort: Kolpinghaus Bregenz
Kosten:
FallgeberIn: EUR 90,-- (zzgl. MwSt)
StellvertreterIn: EUR 35,-- (zzgl. MwSt)

 
Probleme entstehen aus einem Zusammenspiel verschiedener Kräfte. Durch die Aufstellungsarbeit werden unsichtbare Zusammenhänge sichtbar gemacht. Zusätzlich werden zugrunde liegende komplexe Dynamiken erkannt. Das ermöglicht, eine neue Perspektive zu erfahren und einzunehmen. Durch das Erkennen der Situation wird automatisch diese Dynamik beeinflusst und ruft eine Veränderung hervor. Festgefahrene Strukturen und Situationen kommen wieder in Bewegung, Muster lösen sich und Überzeugungen verlieren an Wirkkraft.
 
Lernziele:
  • Festgefahrene Verhaltensmuster erkennen und lösen
  • Dynamik im eigenen Verhalten und im Umgang mit anderen erkennen
  • Beziehungsebenen in der Familie oder in Unternehmen verstehen
  • Neue Entscheidungsmöglichkeiten generieren
Zielgruppe:
  • Einzelpersonen​
  • Manager in Organisationen
  • Teams in Organisationen
Mögliche Anlässe:
  • Treten in Ihrem Leben immer wieder die gleichen Probleme auf?
  • Haben Sie Streitigkeiten mit Familienmitgliedern? Treten ähnliche Probleme bei der Arbeit auf?
  • Fällt es Ihnen schwer, Ihr Geld effektiv zu verwalten?
Trainer:
Ralph Willmann und Stefan Behnke
 
Weitere Informationen und Anmeldung bis 4. März an: